...

 

Feiner Sandstrand, steile Kliffs, wilde Brandung, stilles Wattenmeer, Dünen und Deiche. Diese Gegensätze machen den Reiz von Sylt, der größten Nordseeinsel Deutschlands, aus. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und in aller Abgeschiedenheit die Natur erleben oder sich in den Trubel der Inselmetropole stürzen. Mit einer jährlichen Sonnenstundenzahl von 1.750 – das sind rund 200 Stunden mehr als in Hamburg – lädt Sylt dazu ein, in einem der 11.000 Strandkörbe, die pro Saison aufgestellt werden, die Sonne zu genießen.

In den zwölf Ortschaften, von denen jede ihren eigenen unverwechselbaren Charme besitzt, leben ca. 21.500 Menschen, die jährlich an die 650.000 Urlaubsgäste auf ihrer Insel begrüßen.

Durch den Hindenburgdamm, der die Insel seit 1927 mit dem Festland verbindet, ist Sylt schnell und problemlos mit dem Zug oder Autozug zu erreichen. Aber auch Fähre oder Flugzeug bringen die Gäste sicher an ihren Urlaubsort.